Skip to main content

BaByliss Curl Secret

Mit der ersten Curl Secret Lockenmaschine brachte das zur Conair Corporation (USA) gehörende Unternehmen BaByliss eine bahnbrechende Neuerfindung auf den Markt. Bislang waren zum Stylen prächtiger Lockenmähnen aufheizbare Lockenstäbe üblich. Bei den herkömmlichen Geräten muss Strähne für Strähne um den Stab gedreht werden, damit die Hitze die Haare formt. BaByliss Curl Secret stellt alle bisherigen Verfahren in den Schatten. Mit Hilfe der neuen Technik vollzieht sich das Eindrehen von Locken erheblich komfortabler. Wie von Geisterhand rollt sich die Strähne ganz alleine ein. Die vollautomatische Apparatur mauserte sich mittlerweile zu einem der populärsten BaByliss-Produkte.

Babyliss Curl Secret Ionic 2 C1300E

79,95 € 159,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kundenrezensionen
BaByliss C1201E Curl Secret Ionic

77,00 € 149,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kundenrezensionen
BaByliss C1500E Curl Secret Digital Sensor

119,99 € 169,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kundenrezensionen

Curl Secret von Babyliss: praktisch, effizient, sehr gut!

Für alle, die sich für revolutionäre Ideen begeistern, führt kein Weg an der Curl Secret Lockenmaschine vorbei. Noch nie zuvor war die Kreation von Lockenfrisuren so problemlos und schnell durchführbar. Haare stylen und dabei Arme verrenken war gestern. Heute wird akzentuiert und auf angenehme Weise gecurlt. Sollte sich wider Erwarten eine Strähne im Inneren der Lockenkammer verfangen, macht das Gerät akustisch darauf aufmerksam und der Wickelvorgang stoppt sofort. Nach dem Öffnen des Gehäuses kann die Strähne entnommen werden. Das Gerät in optisch ansprechendem Design setzt sich aus einem beidseitigen Haltegriff, einem leistungsstarken Motor und einer aufklappbaren Hitzekammer zusammen. Im Gehäuse befindet sich eine Spule, die sich auf Knopfdruck dreht.

Vorteile von Babyliss Curl Secret

Der Nutzeffekt der neu konzipierten Hair-Fashion-Geräte geht weit über die bequeme Abwicklung hinaus:

Entlastung der Handgelenke

Herkömmliche Lockenstäbe müssen gedreht werden, insbesondere wenn es sich um ein Modell mit Clip handelt. Die Haare richtig auf dem Stab platzieren, geht zwangsweise mit einer Beanspruchung des Handgelenks einher. Als etwas gelenkschonender erweisen sich Lockenstäbe ohne Clip. Bei deren Gebrauch wird jedoch die zweite Hand und ein Hitzehandschuh benötigt. Den Fingern obliegt die Aufgabe, die einzelnen Strähnen um den heißen Zylinder zu wickeln. Lockenmaschinen funktionieren hingegen wie eine Spule, die sich selbstständig dreht.

Verbrennungsrisiko gleich null

Direkter Hautkontakt mit dem Heizstab ist höchst unwahrscheinlich. Insofern existiert keine Gefahr, sich beim Stylen die Finger zu verbrennen. Hitzehandschuhe sind überflüssig, denn das Gehäuse fühlt sich während der gesamten Anwendung kühl an.

Haarschonende Beschichtung

Die ultraglatten Keramikoberflächen im Herzen von Curl Secret verteilen die Wärme gleichmäßig und schützen die Haare vor unnötigem Stress.

100% Geling-Garantie

Die Bedienung vollzieht sich spielend einfach. Im Grunde kann nichts falsch gemacht werden.

Definierte und haltbare Locken

In der Gegenüberstellung mit Locken, die von einem Lockenstab erzeugt wurden, besitzen BaByliss Automatic Curls eine weitaus bessere Fixierung. Im günstigsten Fall halten die Locken 2-3 Tage.

Wechselbare Spulenrichtung

Das Einrollen der Haare ist in beiden Richtungen möglich. Durch den Austausch der Lockendrehung fallen die Haare natürlicher. Realisierbare Varianten: nach rechts, nach links oder abwechselnd.

Akustisches Signal

Pieptöne setzen in Kenntnis, dass eine Locke fertiggestylt ist.

Auf Wunsch mit Ionen-Funktion

Die Curl Secret Versionen mit Ionen-Technologie verhindern elektrostatische Aufladungen und machen das Haar weich und glänzend.

Gleich einsatzbereit

In Sekundenschnelle heizt der Stab im Innern auf.

LED-Betriebsanzeigeleuchte

Blinkendes Licht demonstriert die Aufheizphase. Sobald die justierte Temperatur erreicht ist, leuchtet die rote Anzeige dauerhaft.

2 bis 6 Temperaturstufen

Beispielsweise Babyliss Curl Secret Optimum: 180°, 190°, 200°, 210°, 220° und 230°C.

  • bis 200°C: ideal für feines, empfindliches und coloriertes Haar
  • ab 200°C: für normales, robustes Haar

Unterschiedliche Einwirkungszeiten einstellbar

In aller Regel besteht die Wahl zwischen 8, 10 und 12 Sekunden pro Lockengang.

  • 8 s für Wellen
  • 10 s für flexible Locken
  • 12 s für kompakte und ausdauernde Locken

Sicherheitsabschaltung

Nach 60-minütigem Nichtgebrauch schaltet das Gerät von alleine ab.

Zubehör

Jeder Packung liegt ein Reinigungswerkzeug zur Entfernung von Stylingrückständen und eine Gebrauchsanweisung bei. Bitte beachten: Vor jeder Reinigung muss das Gerät vom Netz genommen werden und komplett auskühlen.

Gewährleistung des Herstellers

Je nach Modell, räumt BaByliss eine Garantie von 2, 3 oder 5 Jahren ein, gültig ab Datum des Kassenbelegs bzw. der Rechnung. Voraussetzung: Kauf bei einem autorisierten BaByliss-Händler. Die Inanspruchnahme der Garantie schließt Schäden durch falsche Anwendung, Herabfallen, Reparaturen von nicht bevollmächtigten Werkstätten sowie Feuer und Wasser aus.

Etwaige Nachteile

Den zahlreichen Vorzügen, die BaByliss Curl Secret bietet, stehen lediglich drei, eventuell als weniger erfreulich empfundenen, Kriterien gegenüber:

  • Der direkte Haaransatz (etwa 2 cm) wird nicht von der Lockenmaschine erfasst.
  • Curl Secret Geräte sind etwas schwerer als normale Lockenstäbe.
  • Die Anschaffungskosten liegen ausführungsabhängig zwischen 70 und 130 Euro, also wesentlich höher als bei Stylinggeräten mit Rundbürste oder Stab.

Tipp für Schnäppchen-Jäger: Hin und wieder bieten diverse Händler Sonderangebote an.

Produktpalette BaByliss Curl Secret

Babyliss Curl Secret anwenden

In 10 kleinen Schritten zur glamourösen Lockenpracht:

  1. Trockenes Haar gut durchkämmen oder bürsten
  2. Hitzeschutzspray auftragen
  3. Obere Partien hochstecken
  4. Temperatur, Stylingdauer und Drehrichtung einstellen
  5. Jeweils eine maximal 3 cm breite Strähne greifen.
  6. Den großen Teil des Gerätes nach unten positionieren
  7. Curl Secret öffnen, die Strähne einlegen und mit der Hand loslassen
  8. Gerät zusammenklappen und die Aktivierung auslösen
  9. Auf den Signalton warten und die Haare freigeben
  10. Strähne auskühlen lassen.

Automatische Lockendreher anderer Marken

Aktuell beschränkt sich die innovative Methode zur unkomplizierten Erschaffung von Lockenfrisuren nicht nur auf die Marke BaByliss. Folgende Mitbewerber entwickelten ähnliche Konstruktionen:

  • Philips vertreibt Lockenmaschinen mit Curl-Boost-Technologie, wobei sich die Style Care Serie bezüglich ihrer Handhabung etwas unterscheidet. Der rotierende Stab sitzt vertikal auf dem Technikgehäuse. Ihn umgibt eine an zwei Seiten und nach oben hin offene Hülle.
  • Remington führt den Keratin Protect Lockenstab mit automatischer Lockenfunktion im Programm. Einstellungen der Temperatur und der zeitlichen Dauer bleiben per Memory-Funktion erhalten.
  • Rowenta wartet ebenfalls mit einer Lockenmaschine namens Rowenta So Curls auf. Auffallend ist hier das schwarz-goldene Gehäuse des Geräts.

Fazit

BaByliss Curl Secret Lockenmaschinen sind nicht nur trendig, sie überzeugen vor allem mit praxistauglicher Benutzung. Die Erfinder der neuartigen Geräte landeten in Sachen Lockenstyling einen Volltreffer. Auch wenn die Kosten für Curl Secret im Vergleich mit normalen Lockenstäben höher liegen, lohnt sich der Mehraufwand.