Skip to main content

Lockenstab 25mm

Auf schnellstem Weg zur gekräuselten oder gewellten Traumfrisur – mit Unterstützung eines Lockenstabs lässt sich dieses Vorhaben jederzeit in die Tat umsetzen. Wilde Lockenmähnen bescheren jeder Frau einen Hauch Raffinesse. Eventuell steht gelegentlich der Sinn nach einer Typveränderung, damit keine Langeweile aufkommt. Wer den gewagten Schritt zu einem völlig anderen Haarschnitt scheut, kann sich zumindest bisweilen mit einer lockigen Haarpracht in Szene setzen. Ein neues Haargefühl schmeichelt der persönlichen Ausstrahlung und habt das Selbstbewusstsein. Aber welcher Lockenstab eignet sich für den favorisierten Look?

Das Universaltalent unter den Lockenstäben

Um es gleich vorwegzunehmen, einen Lockenstab für alle haarigen Bedürfnisse gibt es nicht. Zum Erwerb eines, auf die eigenen Belange abgestimmten Geräts, bilden Beschaffenheit und Schnittlänge der Haare die Grundlage. Dennoch existieren Modelle, die fast überall passen. Unter diese Kategorie fallen Curler mit 25mm dicken Stäben. Dieses Maß steht sowohl mit kürzeren als auch etwas längeren Haaren im Einklang. Lediglich winzige Kringellöckchen und sanft fallende Wellen lassen sich damit nicht kreieren.

Lockenstab 25 mm für schulterlange Haare

Als geradezu perfekt erweist sich ein Lockenstyler mit 25mm Zylinder für mittellanges Haar. Er bringt weiche und natürlich wirkende Locken hervor. Für definierte Locken empfiehlt sich eine etwas höhere Temperatur, wobei coloriertes, geschädigtes und trockenes Haar sensibel auf große Hitze reagiert. Eventuell stellt eine geringfügig längere Einwirkzeit die bessere Lösung dar. Speziell bei Problemhaar beweisen Keramik- und Titanium-Beschichtungen ihre Stärken. Diese Materialien verfügen über ultraglatte Oberflächen und tragen zu einer gleichmäßigen Verteilung der Hitze bei. Reichen die Haare bis zu den Schultern, lassen sie sich optimal um einen 25 mm dicken Schaft wickeln. Stufenschnitte wirken generell voluminöser, denn sie nehmen dem Haar die Schwere und sorgen für jede Menge Dynamik.

Spirallocken formen

Damit Korkenzieherlocken vortrefflich in Erscheinung treten, dürfen sie weder zu kraus noch zu drall sein. Der Lockenstab 25mm besitzt das perfekte Ausmaß für glamourös gerollte Strähnen. Wird der Stab vertikal gehalten und jeweils weg vom Gesicht gedreht, fallen die fertigen Locken ideal. Noch leichter funktioniert die Erzeugung von Spirallocken mit einem Gewinde-Stab. Indem die Strähnen in die Vertiefungen eingelegt werden, geht das Umwickeln stets auf gleiche Weise vonstatten. Demzufolge sehen alle Locken nahezu identisch aus. Mit exakt gezogenem Mittel- oder Seitenscheitel und erst ab den Schläfen oder Ohren beginnenden Locken, versprüht der Korkenzieher-Look zeitlose Eleganz.

Volumen für kurzes Haar

Short-Cuts sind modern und äußerst praktisch, doch manchmal mangelt es ihnen an Fülle. Der Lockenstab 25mm schenkt kurz geschnittenem Haar ein zusätzliches Quantum Volumen. Erhalten die Haare am Ansatz etwas Stand, erscheinen sie insgesamt voller. Dazu den Lockenstab in der Nähe des Kopfes ansetzen, jedoch aufpassen, dass er die Haut nicht berührt, um Brandverletzungen auszuschließen. Ein Curler mit Clip hält die Haare währenddessen direkt am Stab. Bei Modellen ohne Klemme müssen die Haare mit den Fingern an den Stab gedrückt werden, was bei kurzem Haar womöglich diverse Schwierigkeiten bereitet. Sind alle Strähnen bearbeitet, die Haarspitzen noch leicht antoupieren und die Frisur mit Haarspray fixieren. Fertig ist der Kurzhaarschnitt mit Extrafülle.

Arten von Lockenstäben

Elektrische Geräte zum Einrollen der Haare sind je nach Bauart und Funktion anders konstruiert. Speziell mit 25mm Stab bestückte Modelle werden in folgenden Versionen angeboten:

Klemm-Lockenstab

Ein integrierter Bügel zum Auf- und Zuklappen hält die Haare fest, damit sie im Verlauf der Anwendung nicht verrutschten.

Lockenstab ohne Spange

Ohne Clip gestylt, fallen die Locken authentischer. Der Gebrauch eines klemmlosen Lockenstabs erfordert allerdings Schutz für die Finger und darüber hinaus etwas Übung, bis das Styling perfekt sitzt.

Konischer Lockenstab

Ein zur Spitze hin geringer werdender Radius bildet das Merkmal eines kegelförmigen bzw. konischen Lockenstabs. Der Schaftdurchmesser von 25mm kann sich sowohl auf die dickste als auch auf die schmälste Stelle beziehen. Sich verjüngende Lockenstäbe zeichnen sich aufgrund einer Vielzahl an Stylingmöglichkeiten aus.

Warmluftbürste 25mm

Wird das Haar mittels Warmluft geformt, setzt sich die Ausstattung des Geräts oftmals aus mehreren Aufsätzen zum Wechseln zusammen. In vielen Sets gehört eine Rundbürste mit 25mm Durchmesser zum Lieferumfang. Die einziehbaren Borsten bestehen aus Kunststoff oder Echthaar.

Lockenstab reinigen

Ob Lockenstab 25mm oder ein anderes Modell, alle Stylinggeräte sollten regelmäßig gereinigt werden, um Ablagerungen auf der Beschichtung zu vermeiden. Die Pflege tritt leider allzu oft in den Hintergrund. Eingebrannte Verkrustungen hinterlassen raue Stellen, worunter die Haarstruktur während der Anwendung leidet. Nur auf glatten Oberflächen bleibt die Reibung gering, so dass es zu keinen Beschädigungen der Haarschuppen kommt. Idealerweise wird der Lockenstab nach jedem Gebrauch von Haaren befreit und mit einem feuchten Tuch abgewischt. Rückstände von Hitzeschutzsprays und Stylingmitteln verschwinden unter Zuhilfenahme eines milden Spülmittels. Besonders hartnäckige Verschmutzungen lösen sich mit Glasreiniger oder Nagellackentferner. Pflege verlängert die Lebensdauer des Lockenstabs und garantiert stets einwandfreie Resultate.
Wichtig: Vor der Reinigung den Netzstecker ziehen und das Gerät komplett abkühlen lassen.

Fazit

Modelle mit 25mm Stabdurchmesser gehören zu den gängigsten Lockenstäben, denn sie eignen sich sowohl für kurzes als auch längeres Haar. Je nach Schnitt und gewünschter Frisur, verleihen sie den Haaren Schwung oder bringen prächtige Lockenmähnen hervor.